Themen


Mitarbeitergespr├Ąche

Mitarbeitergespräche zählen zu einem der wichtigen Instrumente der Personalentwicklung. Sie sollten in jeder Organisation zur Unternehmenskultur gehören.

Erstrebenswert, jedoch nicht in jedem Unternehmen umsetzbar, ist ein relativ regelmäßiger Kontakt zwischen direktem Vorgesetzten und seinen Mitarbeitern, der es dem Vorgesetzten ermöglicht, Probleme einzelner Mitarbeiter oder Teams relativ schnell erkennen und bearbeiten zu können, sowie die fachliche und persönliche Potentialentwicklung einzelner Mitarbeiter einschätzen zu können. Von der Entwicklung im Unternehmen und der persönlichen Karriereplanung der Mitarbeiter hängt schließlich nicht nur deren Arbeitszufriedenheit ab. Wenn diese Entwicklung und die individuellen Potentiale von Mitarbeitern optimal genutzt werden, können die Ziele des Unternehmens besser geplant und umgesetzt werden.

Abgesehen von dem hohen Motivationsfaktor für Ihre Mitarbeiter, haben Mitarbeiter ein Recht auf Gespräche mit ihren Vorgesetzten, um ihre bisherige Arbeit und ihre weitere Entwicklung im Unternehmen gemeinsam mit der Führungskraft zu reflektieren und zu bewerten:
Führungskräfte sollten mindestens ein Mal pro Jahr solche partnerschaftlich und vertraulich geführten Gespräche initiieren, in denen eine Fremd- und Selbstbeurteilung vorgenommen wird: In einem Jahresrückblick werden die persönlichen Entwicklungen jedes Mitarbeiters im Unternehmen, beziehungsweise in einem Team bewertet, mögliche Probleme angesprochen und weitere Ziele vereinbart.

Diese Gespräche sind für die Führungskräfte und die Mitarbeiter sehr wichtig. Sie fördern bei den Mitarbeitern die Identifikation mit dem Unternehmen, schaffen Vertrauen zwischen Vorgesetztem und seinen Mitarbeitern, erhöhen die Arbeitszufriedenheit und Kooperationsbereitschaft, wirken als positiver Motivationsfaktor und steigern somit in der Folge die Arbeitsqualität.


..... mehr Infos zu diesem Thema anfordern